Zum Inhalt springen

Meldungen der Dompfarrei Eichstätt

19.06.2018

Chor NovaCantica in St. Walburg

Am 24. Juni, dem Fest des heiligen Johannes des Täufers singt und spielt der Chor NovaCantica im Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Klosterkirche St. Walburg. Unter Leitung von Gernot Lorenz wird neues geistliches Liedgut die Feier musikalisch bereichern. Der Chor, der sich in der Regel montags um 20 Uhr in St. Marien zur Probe trifft, freut sich über neue Sänger, Sängerinnen und Instrumentalisten.
30.04.2018

Translatio der heiligen Walburga

Das Fest Translatio stand im Mittelpunkt, als der 92jährige Professor em. Dr. Ernst Reiter bei einem Vortrag im Jugendraum St. Walburg über die unterschiedlichsten Übertragungen der Gebeine der heiligen Walburga referierte.
15.04.2018

31 Kinder feierten ihre Erstkommunion

Fotograf: Franz Neumayr
Am Weißen Sonntag durften 31 Kinder zum ersten Mal die Kommunion empfangen. Nicht nur bei der Eucharistiefeier am Vormittag, sondern auch bei der Dankandacht, dem Empfang des Bußsakramentes und der Wanderung nach Buchenhüll mit dem Dankgottesdienst konnten die Kinder und ihre Familien Gemeinschaft mit Jesus und untereinander erleben.
18.03.2018

Gegessen für einen guten Zweck

Fastenessen im Dompfarrheim St. Marien. Foto: Geraldo Hoffmann
Zahlreiche Besucher des Pfarrgottesdienstes kamen am Sonntag, 18. März, zum Misereor-Fastenessen in das Eichstätter Dompfarrheim St. Marien. Gegen eine Spende für Projekte des Hilfswerks der katholischen Kirche in Deutschland konnten sie sich an einem vielfältigen Suppenbuffet bedienen lassen.
10.03.2018

Bleib bei mir, Gott: Jakob - Kinderbibeltag am 3. März 2018

Beim Kinderbibeltag am 3. März waren viele Kinder der ersten bis sechsten Klassen begeistert dabei, Jakob und seine Familiengeschichte zu erforschen. Die Jungen und Mädchen aus dem Pastoralen Raum St. Willibald und St. Walburga zeigten gemeinsam mit den Frauen und Männern des Vorbereitungsteams wie Zusammenarbeit in der Stadtkirche gelingen kann.
26.02.2018

Pfarrgemeinderatswahl

Die Dompfarrei hat gewählt. Viele Helfer haben 1566 gültige Wahlzettel ausgezählt. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 29,72%. Der neu gewählte Pfarrgemeinderat trifft sich am 21. März zu seiner konstituierenden Sitzung. Von 18 Kandidaten konnten 12 gewählt werden. Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich an der Wahl beteiligt haben.
20.12.2017

Eine Predigt in Bildern: Buch zur Glasmalerei im Eichstätter Dom erschienen

(von links) Die Autoren Daniel Parello und Hartmut Scholz freuen sich mit Bischof Gregor Maria Hanke, Summus Custos Christoph Kühn, Dompropst Isidor Vollnhals, Domdekan Stefan Killermann, Verleger Albrecht Weiland und Kunsthistorikerin Claudia Grund übe
Eichstätt. (pde) – „Meisterwerke der Glasmalerei: Der Dom zu Eichstätt“ heißt ein Buch, das im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz und des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft Berlin im Verlag Schnell & Steiner erschienen ist. Am Dienstag, 19....
25.10.2017

Die heilige Walburga wacht wieder über Eichstätt

Kirchenmaler Gerhard Hammerschmid setzt der hl. Walburga die Krone auf. Foto: Geraldo Hoffmann
Nach aufwändiger Restaurierung wurde die Statue der Diözesanheiligen Walburga am Mittwoch, 25. Oktober, auf den Turm der Abtei- und Wallfahrtskirche St. Walburg gehoben. Dompfarrer Josef Blomenhofer hat die in neuem Glanz strahlende Figur im Klosterhof gesegnet. Neben den...
20.10.2017

Dem Himmel auf der Spur - Kinderbibeltag 14.10.2017

Über 100 Kinder waren beim Kinderbibeltag begeistert dabei, als es hieß "Dem Himmel auf der Spur: Jesus erzählt Gleichnisse. Die Dompfarrei ist dankbar, dass sich die Ehrenamtlichen des Vorbereitungsteams zweimal jährlich Zeit für Aktion "Kinderbibeltag" nehmen. Die Kinder können sich schon den nächsten Termin, Samstag 3. März 2018 in den Kalender schreiben. Neue Mitarbeiter sind immer willkommen.
15.10.2017

Neue Ministranten in der Dompfarrei

Aufnahme der neuen Ministranten im Eichstätter Dom. Foto: Geraldo Hoffmann
Acht Kinder wurden am Samstag, 14. Oktober, in die Ministrantengruppe der Dompfarrei aufgenommen. In einem feierlichen Gottesdienst am Vorabend des Kirchweihfestes begrüßte Kaplan Johannes Arweck die neuen Ministranten und gratulierte ihnen zu ihrer Entscheidung, von jetzt an...