Zum Inhalt springen

Katholische Wallfahrtskirche St. Marien Buchenhüll in Eichstätt mitten am Jakobsweg

WO WIR GENAU SIND: LAGEPLAN UND ROUTENMÖGLICHKEITEN. GERNE KÖNNEN SIE SICH MIT UNSERER WALLFAHRT PER FACEBOOK VERBINDEN.

 

---> OSTERNACHT UM PUNKT 20.30 UHR!

 

---> OSTERMONTAG UM PUNKT 09.30 UHR!

 

---> PATRONA-BAVARIAE-WALLFAHRT AM 7. MAI 2016: START VOR DER KIRCHE UM 13.00 UHR!

 

---> JÄHRLICHER FRAUENDREISSIGERSCHLUSS: IMMER EINE WOCHE NACH DEM VOLKSFESTUMZUG UM 14.00 UHR = 18. SEPTEMBER 2016!

 

---> EINLADUNG ZUR HEILIGEN CHRISTMETTE UM PUNKT 24 UHR MIT ANSCHLIESSENDER AGAPE IN DER ERWEITERTEN MAMMUTSHÜTTE!

 

 

Zur Geschichte unserer Wallfahrtspfarrei:

Seit der Ernennung des am 20. September 2002 verstorbenen Eichstätter Liturgiewissenschaftlers Professor Prälat Dr. Theodor Maas-Ewerd zum Seelsorger des Eichstätter Ortsteiles Buchenhüll im Jahre 1982 wird die Filialgemeinde kirchenrechtlich als Quasi-Pfarrei geführt und gehört als solche gleichberechtigt dem Dekanat und dem Pfarreienverbund Eichstätt an. Abgesehen von der seelsorglichen Betreuung ist der Ortsteil Buchenhüll derzeit territorial der Dompfarrei Eichstätt zugeordnet, welche dankenswerterweise die Bücher führt und auch gerne Meßintentionen für die Wallfahrt Buchenhüll weiterleitet. Der wahrscheinlich älteste Marienwallfahrtsort des Bistums Eichstätt liegt am Jakobsweg von Nürnberg nach Eichstätt und besitzt auch den ältesten freistehenden Kreuzweg derselben Diözese. "In der Gegend von Buchenhüll war [und ist] sehr viel Wald. Sie gehörte früher den Fürsten und Bischöfen. Eines Tages ritt ein Fürst mit seinem Pferd durch die Wälder. Als er wieder nach Hause reiten wollte, geschah es, daß er den Weg nicht mehr fand, um aus dem Wald zu kommen. Nach stundenlangem Ritt stellte er fest, daß er immer wieder an der gleichen Stelle vorbeikam. An dieser Stelle wuchs eine große Buche, und es gab da ein großes Wasserloch, eine Hüll. Als er abermals an dieser Stelle vorbeikam, stieg er vom Pferd, kniete nieder und betete zur Muttergottes, sie solle ihn doch aus dem Wald finden lassen. Er gab ein Versprechen: wenn er glücklich nach Hause fände, lasse er an der Buche ein Muttergottesbild anbringen. Nach dem Versprechen bestieg er sein Pferd und gab ihm die Sporen. Das Pferd machte eine Wende und preschte in einer anderen Richtung davon. Nach kurzer Zeit wurde der Wald schon lichter, und er fand aus dem Wald heraus und glücklich nach Hause. Der Fürst hielt sein Versprechen und ließ an der Buche ein Bild von der Muttergottes anbringen. Es wurde von einem Wunder gesprochen. Später errichtete man an dieser Stelle eine Kapelle. Immer mehr Leute kamen zum Beten und siedelten sich dort auch an. So entstand ein Dorf, und dem gab man den Namen Buchenhüll." So schreibt es die Buchenhüllerin Rosa Mayer in ihren im Februar 2009 abgeschlossenen Erinnerungen, die als wertvolles Buch und somit wichtigste Neuerscheinung unseres Ortsteils und der Stadt Eichstätt unter dem Titel "Von der Wirtsrosl zur Bauernanderin. Meine Lebenserinnerung" im selben Jahr 2009 erschienen und ihren sechs Kindern und 19 Enkelkindern gewidmet sind.

 

Seelsorger und Kirchenrektor: Dr. Alexander Pytlik

Luitpoldstraße 4, 85072 Eichstätt

Telephon: 00491607759204

 

1. Spenden (auch gegen Spendenbescheinigung) bitte an die Katholische Kirchenstiftung Buchenhüll, gerne wird die Kontonummer bekanntgegeben!

2. Geschichte der Wallfahrtskirche und des Ortes Buchenhüll sowie ein Radiobericht über den Buchenhüller Frauendreißiger: erleben auch Sie in der Zeit von 15. August bis 15. September die besondere Atmosphäre unserer Marienwallfahrt am Jakobsweg!

3. Heilige Beichte in Buchenhüll jederzeit auf Wunsch. Textangebote zur Beichtvorbereitung und Ehevorbereitung stehen zur Verwendung gerne bereit. Ein Vortrag des verstorbenen Obereichstätters Günter Erret gibt Auskunft über die heutige Bedeutung und Anziehungskraft des Reliquienkultes als Ort der Wiederbelebung klassischer katholischer Heiligenverehrung, ausgehend von der Wiederherstellung des neu erworbenen Buchenhüller Reliquiars mit Klosterarbeiten.

Eine gute Wallfahrt nach Buchenhüll wünschen Ihnen die Kirchenverwaltung, der Kirchenpfleger, der Mesner, die Organisten, die Ministranten und der Kirchenrektor von Buchenhüll Alexander Pytlik

GERNE KÖNNEN SIE SICH MIT UNSERER WALLFAHRT PER FACEBOOK VERBINDEN UND FAN WERDEN!

FRAUENDREISSIGERPLAKATE:

2016 MIT BUSSKANONIKER DOMKAPITULAR DOMPFARRER JOSEF BLOMENHOFER

2015 MIT ABT THOMAS FREIHART OSB

2014 MIT DOMKAPITULAR PRÄLAT DR. CHRISTOPH KÜHN

2013 MIT PROFESSOR DR. HEINRICH REINHARDT

2012 MIT S. E. BISCHOF WALTER MIXA UND MIT PFARRER JÜRGEN KALB

2011  MIT S. E. BISCHOF WALTER MIXA, EMERITIERTER MILITÄRORDINARIUS UND DIÖZESANBISCHOF VON AUGSBURG, FRÜHERER BISCHOF VON EICHSTÄTT

2010 MIT GENERALVIKAR ISIDOR VOLLNHALS (VGL. SEINE PREDIGT UND DIESE VIDEOS [1] [2])

2009 MIT PATER MAXENTIUS KRAH ZUR MARIENWEIHE

2008 MIT PRÄLAT JOHANN LIMBACHER

2007 MIT BISCHOF GREGOR MARIA HANKE OSB (VGL. AUCH DIESEN RADIOBEITRAG!)

2006 MIT ERZBISCHOF KARL BRAUN (VGL. AUCH DIESEN VIDEOBEITRAG!)

2005 MIT BISCHOF KLAUS KÜNG

2004 MIT DEN BISCHÖFEN CHRISTIAN WERNER UND WALTER MIXA

Im Jahr 2004, in welchem wir 100 Jahre Bestehen der Herz-Jesu-Statue in unserer Herz-Jesu-Grotte sowie 100 Jahre Bestehen unserer Lourdes-Grotte und ebenso das 150jährige Jubiläum der feierlichen Dogmatisierung des uralten und existentiell wichtigen Glaubenssatzes der von der Erbsünde unbefleckten Empfängnis Mariens begingen, besuchten uns also gleich zwei katholische Bischöfe.

DAS WAR DAS PLAKAT ZUR GLAUBENSWOCHE 2004 (zum 60. Geburtstag des Predigers der Glaubenswoche, Hw. Prof. Dr. Heinrich Reinhardt, ist auch eine Festschrift erschienen.)

_______________________________________

Verantwortlich für die Informationen:
Kirchenrektor Mag. Mag. Dr. Alexander Pytlik
http://www.dompfarrei-eichstaett.de/kirchen/st-peter-und-paul/

Gottesdienstzeiten

Sonntag 9.30 Uhr
an vielen Mittwochen 19.00 Uhr

Gottesdienste in der Filiale Buchenhüll

24. Juni 2017 19.00 Uhr
Vorabendmesse f. Vater Josef Mayer
Ort: Filial- und Wallfahrtskirche Buchenhüll
Veranstalter: Wallfahrt St. Marien Buchenhüll (85072 Eichstätt)
2. Juli 2017 08.15 Uhr
Sonntagsmesse f. + Eltern Wittmann / Brandl m. Asperges u. Papstkollekte
Ort: 85072 Eichstätt, Buchenhüll, Wallfahrtskirche St. Marien
Veranstalter: Wallfahrt St. Marien Buchenhüll (85072 Eichstätt)
3. Juli 2017 18.00 Uhr
5. Juli 2017 19.00 Uhr
Abendmesse f. + Eltern Anton u. Theresia Steinberger, + Johann Wenzl u. + Angehörige
Ort: 85072 Eichstätt, Buchenhüll, Wallfahrtskirche St. Marien
Veranstalter: Wallfahrt St. Marien Buchenhüll (85072 Eichstätt)
7. Juli 2017 17.30 Uhr
8. Juli 2017 19.00 Uhr
Willibaldsmesse f. + Ehemann u. Vater Michael Lutz m. Asperges
Ort: 85072 Eichstätt, Buchenhüll, Wallfahrtskirche St. Marien
Veranstalter: Wallfahrt St. Marien Buchenhüll (85072 Eichstätt)
9. Juli 2017 10.30 Uhr
12. Juli 2017 19.00 Uhr
Jahresmesse f. + Josef Glaßner
Ort: 85072 Eichstätt, Buchenhüll, Wallfahrtskirche St. Marien
Veranstalter: Wallfahrt St. Marien Buchenhüll (85072 Eichstätt)

Seite 1 von 5 12345 >>