Zum Inhalt springen

Meldungen der Dompfarrei Eichstätt

18.01.2019

Gottesdienst für Klein und Groß - Jesus unser Licht

Am Freitag, 1. Dezember 2019 es wieder so weit: "Klein und Groß" - besonders Familien mit Kleinkindern sind zu einer gottesdienstlichen Feier um 17 Uhr in den Pfarrsaal St. Marien eingeladen. Mitmachen und Mutmachen für die religiöse Erziehung ist das Motto für der Gestaltung, bei der besonders Rücksicht genommen wird auf die Kleinsten, die gemeinsam mit den Eltern, Großeltern und Geschwistern mit Liedern, Gebeten und Aktionen Gott loben.
18.01.2019

Familiengottesdienst 27. Januar 2019

Beim Familiengottesdienst am 27. Januar 2019 um 10.30 Uhr im Dom, der vom Chor NovaCantica und Grundschülern mitgestaltet wird, dreht sich alles um den Evangelisten Lukas. Kinder, die mitgestalten, treffen sich bereits um 10.15 Uhr im Dom.
18.01.2019

"Ruth macht Mut" - Kinderbibeltag 16. März 20019

Der Kinderbibeltag für alle Eichstätter Schüler der Klassen eins bis sechs steht unter dem Motto "Ruth macht Mut". Nach einer gemeinsamen Einführung um 14 Uhr im Dom werden Geschichten aus dem Leben von Ruth die Jungen und Mädchen an dem Nachmittag begleiten. Um 17.30 Uhr schließt ein gemeinsamer Wortgottesdienst zusammen mit den Eltern und Geschwistern den Nachmittag ab.
10.01.2019

"Wasser - Zeichen der Taufe" - Kinderkirche

Bei der Kinderkirche am 20. Januar 2019 um 10.30 Uhr für Kinder von drei bis sieben Jahren dreht sich alles um Wasser. Schwerpunkt ist die Taufe Jesus und die Erinnerung an die eigene Taufe. Eltern und Geschwister sind eingeladen parallel dazu den Pfarrgottesdienst im Dom zu besuchen.
29.10.2018

Paulus im Dom: Freut euch allezeit

Großer Andrang herrschte beim Kinderbibeltag im Dom, als die Schüler der ersten bis sechsten Klassen wieder einmal mit dem Lied "Einfach Spitze, dass du da bist" ihren Nachmittag gemeinsam beginnen konnten, bevor sie in den Gruppen sich mit den unterschiedlichsten Aspekten des Apostel Paulus auseinander setzten.
11.10.2018

Pfarrfest der Dompfarrei

Die Dompfarrei feierte trotz wechselhaftem Wetter im Juli ihr traditionelles Pfarrfest auf dem Pater-Philipp-Jeningen-Platz. Der Familiengottesdienst stand unter dem Motto "Kommt und ruht euch aus". Sich bei Jesus ausruhen und Kraft schöpfen für den Alltag war nicht nur Thema beim Gottesdienst, der vom Chor NovaCantica musikalisch gestaltet wurde, sondern auch bei dem anschließenden bunten Programm.
06.10.2018

Pfarrausflug 2018

Foto: Anselm Blumberg
Angehörige der Eichstätter Dompfarrei und Mitglieder der Kolpingsfamilie Eichstätt haben am Tag der Deutschen Einheit einen Ausflug nach Ellwangen unternommen. Nach einem Gottesdienst mit dem Ellwanger Wallfahrtspriester Pater Wolfgang Angerbauer C.Ss.R und Diakon Dr. Anselm Blumberg in der Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg und einer Kirchenführung entstand diese Aufnahme. Weiter stand ein Besuch im Sieger Köder-Museum und am Grab des aus Eichstätt stammenden Pater Philipp Jeningen (+ 1704) auf dem Programm.
24.09.2018

Wandern - beten - singen - Wallfahrt nach Bergen

Am Sonntag, 16. September war es wieder so weit: Die Dompfarrei pilgerte bei schönem Wetter zur Heilig-Kreuz-Kirche in Bergen. Nach einer Statio bei der Frauenbergkapelle machten sich die über 50 Pilger frühmorgens mit festen Schuhen und Taschenlampen unter Führung von Klaus Nieberle und Matthias Chloupek singend und betend auf den Weg.
17.09.2018

Wallfahrt nach Buchenhüll - mit Maria das Leben Jesu betrachten

Am Sonntag, 26. August 2018 brachen rund 30 Christen der Dompfarrei zur Fußwallfahrt nach Buchenhüll auf. Von der Kapelle am Ziegelhof aus beteten sie mit Domkaplan Johannes Arweck den Rosenkranz. Die Betrachtungen zu den freudenreichen Geheimnisse ließen die biblischen Texte für die Teilnehmer dabei lebendig werden.
18.03.2018

Gegessen für einen guten Zweck

Fastenessen im Dompfarrheim St. Marien. Foto: Geraldo Hoffmann
Zahlreiche Besucher des Pfarrgottesdienstes kamen am Sonntag, 18. März, zum Misereor-Fastenessen in das Eichstätter Dompfarrheim St. Marien. Gegen eine Spende für Projekte des Hilfswerks der katholischen Kirche in Deutschland konnten sie sich an einem vielfältigen Suppenbuffet bedienen lassen.