Zum Inhalt springen
17.09.2019

Gemeinsam unterwegs nach Bergen

Am Sonntag, 15. September 2019 machten sich rund 70 Pilgerinnen und Pilger aus der Dompfarrei auf zur traditionellen Fußwallfahrt zur Heilig-Kreuz-Kirche in Bergen. Nach dem Pilgersegen in der Frauenbergkapelle wanderten die Teilnehmer unter Führung von Willi Meier und Klaus Nieberle durch Felder und Waldwege Richtung Bergen. Unterwegs wurde der Rosenkranz gebetet, abgewechselt mit Meditationen, Liedern sowie Zeiten der Stille und des Austausches. Auch eine Lichterprozession mit Marienrufen durfte nicht fehlen.

Foto: Klaus Nieberle

Unterwegs schlossen sich noch etliche Pilger aus Nassenfels und anderen Orten an. Am Ortseingang von Bergen wurde die Gruppe von den Ministranten und der Baringer Blaskapelle abgeholt. Ein feierlicher Gottesdienst in der Heilig-Kreuz-Kirche beschloss die Fußwallfahrt. Nach der Auflegung der Heilig-Kreuz-Reliquie tauschten die Pilger bei einem gemeinsamen Mittagessen ihre Erfahrungen aus.