Zum Inhalt springen
27.07.2019

Heilig-Kreuz-Wallfahrt nach Bergen

Am 15. September 2019 ist es wieder so weit: Viele Pilger machen sich zu Fuß auf den Weg von Eichstätt zur Heilig-Kreuz-Kirche in Bergen. Die Wallfahrer treffen sich um 5 Uhr bei der Frauenbergkapelle. Nach einer kurzen Andacht wird unter Leitung von Willi Meier nach Bergen gewandert. Unterwegs gibt es verschiedene Aktionen mit Zeit für sich und Gott. Besonders auch Familien und Jugendliche sind eingeladen, auf der ca. 16 km lange Strecke vom Dunkeln ins Helle, von der Nacht in den Morgen zu gehen.

Gemeinsames Gebet, Lieder, Impulse, Zeit für Stille und Meditation, Lichterprozession, Pause mit Brotzeit und Gespräche und vieles mehr sind Elemente der Heilig-Kreuz-Wallfahrt. Um 9.30 Uhr ist Wallfahrergottesdienst in der Heilig-Kreuz-Kirche in Bergen mit Reliquienauflegung. Die Wallfahrt findet bei jedem Wetter statt. Die Gläubigen werden gebeten, auf gutes Schuhwerk zu achten und eine Taschenlampe und eine Brotzeit mitzubringen. Wer eine Rückfahrgelegenheit braucht, soll sich bitte rechtzeitig im Pfarrbüro melden (Tel.: 08421-1632 oder Mail: dompfarrei.ei@bistum-eichstaett.de).