Zum Inhalt springen
09.07.2019

Start für die 4. Nacht der offenen Kirchen in Eichstätt

Zur Vorbereitung der 4. Nacht der offenen Kirchen in Eichstätt trafen sich Vertreter verschiedener Kirchen, Einrichtungen und Gruppen im Dompfarrheim St. Marien. Die ökumenische Veranstaltung findet am Freitag, 15. Mai 2020, statt. Viele verschiedene Kirchen werden mit unterschiedlichen Aktionen (Musik, Lesung, Gottesdienst, Führung, Gebet ...) mit Leben gefüllt und für die Besucher zugänglich gemacht.

Foto: Geraldo Hoffmann Nacht der offenen Kirchen 2018

„Die Nacht der offenen Kirchen lebt von der Vielfalt der Mitwirkenden“, sagte Dompfarrer Josef Blomenhofer. Personen und Gruppen, die sich noch mit einem Beitrag am Programm beteiligen möchten, werden gebeten, sich möglichst bald im Pfarramt unter Tel. (08421) 1632, E-Mail: dompfarrei.ei(at)bistum-eichstaett(dot)de zu melden.