Zum Inhalt springen
17.09.2018

Wallfahrt nach Buchenhüll - mit Maria das Leben Jesu betrachten

Am Sonntag, 26. August 2018 brachen rund 30 Christen der Dompfarrei zur Fußwallfahrt nach Buchenhüll auf. Von der Kapelle am Ziegelhof aus beteten sie mit Domkaplan Johannes Arweck den Rosenkranz. Die Betrachtungen zu den freudenreichen Geheimnisse ließen die biblischen Texte für die Teilnehmer dabei lebendig werden.

Foto: Johannes Arweck

Wie würden wir selber auf die Botschaft eines Engels reagieren? Natürlich durften die bekannten Marienrufe und weitere traditionelle Lieder unterwegs nicht fehlen. In Buchenhüll wurde gemeinsam eine Frauendreißiger-Andacht gefeiert - als "Frauendreißiger" wird die Zeit zwischen Mariä Himmelfahrt und Mariä Schmerzen bezeichnet.
Nach einer kleinen Stärkung zog die Pilgergruppe gemeinsam wieder zurück. Bei den Grotten am Waldrand hielten die Wallfahrer noch einmal inne und baten Gott um seinen Segen.