Zum Inhalt springen

Katholische Dompfarrei Eichstätt

12.01.2020

Gottesdienst mit den Firmlingen

Am Sonntag, 19. Januar gestalten die Firmlinge den Pfarrgottesdienst um 10.30 Uhr im Dom mit. Im Rahmen der Firmvorbereitung treffen sich alle Firmlinge schon am Samstag, 18. Januar von 17 bis 19 Uhr im Pfarrheim St. Marien.
30.12.2019

Ökumenischer Gottesdienst

Am 19. Januar 2020 wird um 18 Uhr im Dom ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Anlässlich der Woche für die Einheit der Christen gestalten die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde, die Freie Baptistengemeinde und die Katholische Dompfarrei gemeinsam einen Wortgottesdienst zum Thema „Sie waren uns gegenüber ungewöhnlich freundlich“.
29.12.2019

Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht - Kinderkirche

Zu Kinderkirche treffen sich die Kinder von drei bis sieben Jahren am Sonntag, 19. Januar um 10.30 in der Batzenstube. Die Bibel - das Wort Gottes - steht im Mittelpunkt des Wortgottesdienstes. Die Kinder gestalten ihre Feier mit den Verantwortlichen des Vorbereitungsteams mit Liedern, Gebeten und verschiedenen Legematerialien. Die Kinder werden betreut, bis die Eltern und Geschwister, die um 10.30 Uhr den Pfarrgottesdienst besuchen, sie wieder abholen. Die Erwachsenen sind zum Reflexions- und Planungstreffen am Mittwoch, 15. Januar um 19.30 Uhr im Gasthaus Gutmann eingeladen.
13.12.2019

Mit Briefmarken Gutes tun

In den vergangenen Monaten konnte die Dompfarrei mehrere Kilo Briefmarken an das Referat Weltkirche übergeben. Was damit passiert? Die gestempelten Postwertzeichen werden an katholische Hilfswerke weitergereicht, die sie dann an Briefmarkenhändler verkaufen. Der Erlös fließt in Hilfsprojekte in aller Welt.
03.11.2019

Löwenstark: Daniel - Kinderbibeltag

Wer möchte nicht gerne löwenstark sein? Fast 100 Kinder haben beim Kinderbibeltag am 12. Oktober 2019 in Eichstätt viele verschiedene Aspekte des Stark-seins erprobt. Das Vorbereitungsteam hatte in den Wochen vorher viele Aktionen für den Tag vorbereitet.
17.09.2019

Gemeinsam unterwegs nach Bergen

Am Sonntag, 15. September 2019 machten sich rund 70 Pilgerinnen und Pilger aus der Dompfarrei auf zur traditionellen Fußwallfahrt zur Heilig-Kreuz-Kirche in Bergen. Nach dem Pilgersegen in der Frauenbergkapelle wanderten die Teilnehmer unter Führung von Willi Meier und Klaus Nieberle durch Felder und Waldwege Richtung Bergen. Unterwegs wurde der Rosenkranz gebetet, abgewechselt mit Meditationen, Liedern sowie Zeiten der Stille und des Austausches. Auch eine Lichterprozession mit Marienrufen durfte nicht fehlen.
09.09.2019

Die Dompfarrei unterwegs in Südtirol

Verschiedene Orte in Südtirol mit deren Gotteshäusern, die in besonderer Weise mit der Eichstätter Diözesanheiligen Walburga in Verbindung stehen, waren das Ziel einer fünftägigen Fahrt, an der 45 Teilnehmer aus der Dompfarrei und weiteren Orten der Diözese teilnahmen. „Orte der heiligen Walburga – und mehr“ hieß das Motto der Reise, die von Monsignore Heinrich Weiß vorbereitet wurde. Seit vielen Jahren verbringt Msgr. Weiß seinen Urlaub in Südtirol und ist daher ein Kenner dieser schönen Landschaft. Auch Domkaplan Johannes Arweck begleitete die Fahrt.

Gottesdienste im Dom

Montag, 20. Januar
07.00 Uhr
09.00 Uhr
Dienstag, 21. Januar
07.00 Uhr
09.00 Uhr
10.00 Uhr
16.45 Uhr
Schülergottesdienst
Ort: Dom, Eichstätt
Mittwoch, 22. Januar
07.00 Uhr
09.00 Uhr
17.30 Uhr
Vesper
Ort: Dom, Eichstätt
Donnerstag, 23. Januar
07.00 Uhr