Zum Inhalt springen
Gottesdienste in Zeiten der Corona-Krise

Liebe Geschwister im Glauben,
wir freuen uns, dass wir gemeinsam Gottesdienst feiern können.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise.

Die Plätze in den Kirchen sind begrenzt.

In Übereinstimmung mit dem Infektionsschutzkonzept des Bistums Eichstätt gelten für die Mitfeier des Gottesdienstes folgende Vorsichtsmaßnahmen:

Bitte …

  • beim Betreten der Kirche Hände desinfizieren
  • bei Erkrankungen und Atemwegsbeschwerden zu Hause bleiben
  • grundsätzlich 1,50 m Abstand halten
  • in der Kirche eine FFP2-Maske tragen (Kinder bis 6 Jahre sind davon befreit)
  • nur die markierten Plätze nutzen (alleine oder zusammen mit Personen, die in der eigenen Hausgemeinschaft leben)
  • Aus Rücksicht ist es ratsam, die Maske am Platz nicht abzunehmen.
  • Bei Freiluftgottesdiensten entfällt die Maskenpflicht.
  • Geimpfte und Genese dürfen nebeneinander sitzen.
  • Gemeindegesang ist wieder erlaubt, deshalb sollte ein Gotteslob mitgebracht werden.

Feier der Versöhung - Bußgottesdienst im Advent

Unter dem Motto "Verschließt ihm nicht das Herz" betrachten wir im Bußgottesdienst am 2. Adventsonntag unser Leben. Die Feier am 5. Dezember 2021 beginnt um 17 Uhr in der Schutzengelkirche. Wer möchte, kann im Sakrament der Versöhnung ganz persönlich Gott um Vergebung bitten. Die Möglichkeit zu Gespräch und Beichte besteht zusätzlich jeden Samstag von 18.00 bis 18.45 Uhr im Beichtzimmer, das in der Schutzengelkirche ausgeschildert ist. Gerne können Sie mit den Seelsorgern der Dompfarrei auch einen individuellen Termin vereinbaren.

"Adventskapelle"

Die Mariahilf-Kapelle wird im Advent zur Adventskapelle. Sie ist täglich von 9 - 19 Uhr geöffnet. Unter dem Motto "Gemeinsam gehen. Begegnung suchen" laden Kerzenlicht, Musik, Impulse, Gebete und vieles mehr zur Stille und zur Besinnung ein. Die Besucher können zur Ruhe kommen, sich anhand verschiedener Texte inspirieren lasen, alleine oder gemeinsam mit anderen beten oder einfach nur Musik hören. An einigen Nachmittagen werden engagierte Musikerinnen und Musiker adventliche Musik gestalten. Lassen Sie sich überraschen. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es einiges zu entdecken.

Frauentragen - Herbergsuche

Der Advent ist ohne Maria nicht zu denken. Durch ihr Ja zu der Botschaft des Engels konnte Gott Mensch werden. Deshalb ist Maria in besonderer Weise mit dem Advent verbunden. Deutlich wird dies in verschiedenem Brauchtum, das sich im Advent um Maria gebildet hat. So auch der Brauch des "Frauentragens", der uns an die Herbergsuche von Maria und Josef erinnert. In diesem Advent lassen wir in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Gemeindekatechese diesen Brauch bei uns aufleben. Ein Schrein mit einem Marienbild wird auf die Reise gehen und vielleicht auch bei Ihnen um Herberge anklopfen.

Actionbound-Rallye "Wanted Willi und Walli"

"Wanted Willi und Walli" heißt eine Actionbound-Rallye zu den beiden Diözesanheiligen Willibald und Walburga. Anhand des Bounds können die Mitspieler/innen mit Bildern, Filmen, Aufgaben und Quizfragen den Spuren der Geschwister folgen. Interessantes aus ihrem Lebenslauf und zu ihrem Wirken bis in die Gegenwart werden ergänzt mit Aktionen für den eigenen Glauben.

Nacht der offenen Kirchen ist in Planung

Am 20. Mai 2022 ist es wieder so weit, dass viele bekannte und unbekannte Kirchen und Kapellen der Eichstätter Innenstadt mit Leben gefüllt werden. Konzerte, Gebetsstunden, Chorgesänge, Lesungen, Mitsing-Aktionen, Lichtinstallationen, liturgische Feiern, Führungen und vieles mehr wird von den vielen Ehrenamtlichen und Verantwortlichen der Gruppierungen vorbereitet. Über 70 Veranstaltungen sind geplant, so dass jede und jeder das für sich passende aussuchen kann.

Schülergottesdienste - dienstags 17 Uhr

Jeden Dienstag wird um 17 Uhr in der Schutzengekirche die Eucharistiefeier mit verschiedenen Elementen für die Grundschulkinder und ihre Geschwister gestaltet. Besonders die Eltern, Großeltern, Geschwister und alle, die gerne einen besonderen Gottesdienst mitfeiern möchten, sind herzlich dazu eingeladen. Am 26. Oktober 2021 wird die Eucharistiefeier um 17 Uhr in der Pfarrkirche Rebdorf gefeiert.

Kunstschätze in St. Walburg restaurieren

Helfen Sie mit, die Werke alter Handwerksmeister zu erhalten! Die ganze Meisterschaft ihres handwerklichen Könnens legten die Schöpfer in ihre Werke, die würdig sein sollten zur Verwendung beim Gottesdienst und zur Zierde der „Wohnung Gottes unter den Menschen“ am Grab der Heiligen Walburga. Lange ruhten ihre Schätze jedoch vergessen unterm Dach der Kloster- und Wallfahrtskirche St. Walburg.

Videobeiträge aus dem Pfarrverband

Impulse von Pfarrer Blomenhofer, Gottesdienste, Kreuzweg und vieles mehr

Interessantes zum Dom

Gottesdienste

Alle für den Dom vorgesehenen Gottesdienste finden aufgrund der Sanierungsarbeiten derzeit in der Schutzengelkirche statt!

Donnerstag, 02. Dezember
09.00 Uhr
Heilige Messe
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
19.00 Uhr
Abendmesse
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
19.30 Uhr
anschließend gestaltete eucharistische Anbetung
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
Freitag, 03. Dezember
09.00 Uhr
Heilige Messe
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
10.00 Uhr
Krankenkommunion
Ort: Dompfarrei Eichstätt
19.00 Uhr
Samstag, 04. Dezember
09.00 Uhr
Heilige Messe
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
18.00 Uhr
bis 18.45 Uhr Beichtgelegenheit
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
19.00 Uhr
Vorfeier der Sonntagsmesse -
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
Sonntag, 05. Dezember
09.30 Uhr
Kapitelsamt
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt