Zum Inhalt springen
Gottesdienste in Zeiten der Corona-Krise

Liebe Geschwister im Glauben,
wir freuen uns, dass wir gemeinsam Gottesdienst feiern können.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise.

Die Plätze in den Kirchen sind begrenzt.

In Übereinstimmung mit dem Infektionsschutzkonzept des Bistums Eichstätt gelten für die Mitfeier des Gottesdienstes folgende Vorsichtsmaßnahmen:

Bitte …

  • beim Betreten der Kirche Hände desinfizieren
  • bei Erkrankungen und Atemwegsbeschwerden zu Hause bleiben
  • grundsätzlich 1,50 m Abstand halten
  • in der Kirche eine OP-Maske tragen (Kinder bis 6 Jahre sind davon befreit)
  • nur die markierten Plätze nutzen (alleine oder zusammen mit Personen, die in der eigenen Hausgemeinschaft leben)
  • Am Platz darf die Maske abgenommen werden, wenn der Mindestabstand eingehalten wird
  • Bei Freiluftgottesdiensten entfällt die Maskenpflicht.
  • Geimpfte und Genese dürfen nebeneinander sitzen.
  • Gemeindegesang ist wieder erlaubt, deshalb sollte ein Gotteslob mitgebracht werden.
20.09.2021

Neue Ministranten für die Dompfarrei

In der Dompfarrei sind sechs neue Ministrantinnen und Ministranten während des Pfarrgottesdienstes von Domkaplan Andreas Lerch in die große Schar der Eichstätter Domministranten feierlich aufgenommen worden. Jakob Backes, Korbinian Bleitzhofer, Elias Netter, Franziska Scharl, Maria Voggenreiter und Anthea Zwinger werden in der Klosterkirche St. Walburg und in der Schutzengelkirche am Altar dienen.
14.09.2021

Einander Engel sein - Familiengottesdienst am 26. September 2021

Am Sonntag, 26. September um 11 Uhr wird der Pfarrgottesdienst in der Schutzengelkirche besonders für Familien gestaltet. Er steht unter dem Motto "Einander Engel sein". In der Schutzengelkirche befinden sich viele Engel als Figuren und Bilder. Gott schickt den Menschen seine Engel und die Schutzengel beschützen und begleiten jeden einzelnen. Auch in der Dompfarrei gibt es viele Engel, die still und leise für andere da sind und oft nicht bemerkt werden.
14.09.2021

Dompfarrei pilgerte zu Fuß nach Bergen

An unserer Fußwallfahrt nach Bergen haben sich am Sonntag 53 Frauen und Männer beteiligt. Bei günstigem Wetter erreichten sie nach 16 Kilometern Fußmarsch die Wallfahrtskirche Heilig Kreuz. Nach dem Festgottesdienst zum Fest „Kreuzerhöhung“ mit Professor Stephan Müller und Diakon Anselm Blumberg erhielten die Wallfahrerinnen und Wallfahrer einen Einzelsegen mit dem Partikel des Heiligen Kreuzes, der seit 976 in Bergen verehrt wird. Aufgrund der Corona-Beschränkungen wurde nach dem allgemeinen Wallfahrer-Gottesdienst erstmals ein eigener Gottesdienst für unsere Pilgergruppe gefeiert.
09.09.2021

Ökumenischer Gottesdienst zum Schulbeginn mit Kindersegnung

Zu Beginn des neuen Schuljahres sind alle Schüler und ihre Eltern, Großeltern und Geschwister zu einem ökumenischen Gottesdienst am Dienstag, 21. September 2021 um 17 Uhr in die Schutzengelkirche eingeladen. Pfarrer Martin Schuler von der ev. Erlösergemeinde und Dompfarrer Josef Blomenhofer gestalten die Feier, bei der besonders auch die Jungen und Mädchen, für die in diesem Jahr ein neuer Lebensabschnitt als Schulkinder beginnt, unter den Schutz Gottes gestellt werden.
23.08.2021

Actionbound-Rallye "Wanted Willi und Walli"

"Wanted Willi und Walli" heißt eine Actionbound-Rallye zu den beiden Diözesanheiligen Willibald und Walburga. Anhand des Bounds können die Mitspieler/innen mit Bildern, Filmen, Aufgaben und Quizfragen den Spuren der Geschwister folgen. Interessantes aus ihrem Lebenslauf und zu ihrem Wirken bis in die Gegenwart werden ergänzt mit Aktionen für den eigenen Glauben.
03.08.2021

Willibaldiwallfahrt mit dem Fahrrad

Bei schönem Wetter machten sich Gläubige aus dem Pastoralen Raum St. Willibald und St. Walburga mit dem Fahrrad auf den Weg nach Sezzi bei Bieswang. Eine Eucharistiefeier in Dollnstein, gemeinsames Mittagessen in Bieswang und eine Andacht bei der Gedenkstätte "Sezzi" waren einige der Stationen der Fahrradwallfahrt. Sezzi ist bekannt als Ort, an dem sich der heilige Willibald aus Eichstätt, sein Bruder Wunibald aus Heidenheim und der heilige Sola aus Solnhofen trafen.
01.08.2021

Glockengeläut des Doms

Obwohl der Dom zur Zeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen ist und die Domglocken deshalb nicht läuten, kann man über Videobeiträge in den Genuß des Glockengeläutes kommen. Glockengeläute nach dem letzten Gottesdienst vor der Renovierung zum Auszug. Angelus-Läuten ...

Videobeiträge aus dem Pfarrverband

Impulse von Pfarrer Blomenhofer, Gottesdienste, Kreuzweg und vieles mehr

Interessantes zum Dom

Gottesdienste

Alle für den Dom vorgesehenen Gottesdienste finden aufgrund der Sanierungsarbeiten derzeit in der Schutzengelkirche statt!

Montag, 27. September
09.00 Uhr
Heilige Messe
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
Dienstag, 28. September
09.00 Uhr
Heilige Messe
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
17.00 Uhr
Schülergottesdienst - Heilige Messe
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
Mittwoch, 29. September
09.00 Uhr
Heilige Messe
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
Donnerstag, 30. September
09.00 Uhr
Heilige Messe
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
19.00 Uhr
Abendmesse
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
19.30 Uhr
anschließend eucharistische Anbetung
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
Freitag, 01. Oktober
09.00 Uhr
Heilige Messe
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt
10.00 Uhr
und 15.00 Uhr Krankenkommunion
Ort: Dom, Eichstätt
Samstag, 02. Oktober
09.00 Uhr
Heilige Messe
Ort: Schutzengelkirche, Eichstätt